Jetzt bestellen

€ 15,99
Preis inkl. MwSt.
keine Versandkosten
Erschienen

Sofortiger Download

Teilen

Reinkarnationen

Detailansicht

Reinkarnationen

Die Heilkräfte früherer Leben nutzen

Atasha Fyfe

In ihrer Arbeit als Reinkarnations-Therapeutin machte Atasha Fyfe eine wichtige Entdeckung: Positive Erinnerungen an frühere Leben können ebenso hilfreich sein wie der Fokus auf traumatische Erlebnisse. Wie stärkend und heilend solche positiven Rückführungen in die verschiedensten Epochen der Vergangenheit sind, zeigen die Protokolle in diesem Buch. Es sind Schilderungen über den Werdegang der Seele und dramatische Erlebnisse in einer rätselhaften Vergangenheit voller Weisheit und vergessener Kräfte. Die Berichte enthalten ebenfalls Erinnerungen an wundervolle Zwischenwelten und Übermittelungen von Schutzengeln. Praktische Übungen helfen dem Leser dabei, die Heilkräfte früherer Leben in sich selbst aufzuspüren – und sie für das heutige Leben zu nutzen.


Über die Autorin

Nach ihrem Bachelor-Abschluss unterrichtete Atasha Fyfe Geschichte und Englisch an der Highschool, bevor sie sich dem Journalismus zuwandte. Tief in ihrem Herzen wusste sie jedoch, dass diese Berufserfahrungen in vielerlei Hinsicht nur eine Vorbereitung auf ihre wahre Berufung waren. Ihr stärkstes Interesse galt der spirituell orientierten Psychologie. Um ihre Kenntnisse auf diesem Gebiet weiterzuentwickeln, führte sie breit gefächerte Studien durch und nahm Kurse in Rogerian Counselling, Hypnotherapie und transpersonaler Psychologie. Dies inspirierte sie, von London nach Glastonbury zu ziehen. Dort stellte sie fest, dass ihre Klienten hauptsächlich an Informationen über frühere Leben interessiert waren. Als Atasha Fyfe klar wurde, dass dies ihre besondere Begabung war, widmete sie sich leidenschaftlich diesem Thema. Ein erfahrener Schamane erteilte ihr Privatunterricht in der Regression in frühere Leben, und sie recherchierte alles, was sie darüber finden konnte. Gleichzeitig fing sie damit an, regelmäßig Artikel in esoterischen und New-Age-Zeitschriften zu veröffentlichen. Eine faszinierende Reise begann, in der sie eine enorme Datenbank von Fallstudien aufbaute und viele aufregende Entdeckungen über das höhere Bewusstsein und die Potenziale machte, die uns allen zur Verfügung stehen. Wenn Sie Ihre eigenen Erlebnisse und Erkenntnisse über frühere Leben mit anderen teilen möchten, können Sie mit Atasha über ihre Webseite in Kontakt treten.


Auszug aus Kapitel 12 - Das verbotene Wissen

Alles, was tabu ist, entwickelt eine glanzvolle Aura, der viele von uns kaum widerstehen können. Was immer eine Religion für heidnisch erklärt, wird automatisch zu einem Magnet für Neugierige. Das Risiko des verbotenen Wissens verleiht ihm eine besondere Bedeutung, die beinahe schon garantiert, dass die Menschen ihm nachgehen werden. Frühere Leben auf diesem Weg gehören zu den abenteuerlichsten. Sie ziehen uns in Dramen hinein, die sich über mehr als ein Leben erstrecken können.

DER PERSISCHE PRIVATLEHRER

Pam erinnerte sich an ein früheres Leben vor vielen Jahrhunderten in einem Land, das Persien zu sein schien. Sie war ein adliges junges Mädchen und lebte in einem palastähnlichen Haus. In dieser Welt erhielten Mädchen gewöhnlich keinen Schulunterricht, doch weil sie intelligent und wissbegierig war, heuerte ihr Vater die besten Privatlehrer an, die er finden konnte, um sie zu unterrichten. Als sie älter wurde, erkannte einer ihrer Lehrer ihr Potenzial und fing an, ihr geheimes Wissen beizubringen: Er war schon ziemlich alt – na ja, damals empfand ich ihn als alt. Er hatte immer einen Turban auf und trug ein langes Gewand und Sandalen. Der Unterricht fand in einem Zimmer hoch oben in einem Turm statt mit Blick auf einen Innenhof und Brunnen. Ich schaute immer auf die Menschen herab, die unten wandelten, und dachte, wie überrascht sie wohl wären, wenn sie wüssten, was ich hier oben lernte. Ich hatte das Gefühl, dass dieses Wissen jedem, der es hatte, Macht verlieh. Es fühlte sich wissenschaftlich und gleichzeitig wie Magie an. Ich fand es toll, all diese Dinge zu lernen. Und ich hielt wie versprochen den Mund. Ich verriet niemandem ein Sterbenswort. Doch eines Tages verschwand mein Privatlehrer plötzlich. Ich bekam gar keinen Unterricht mehr. Niemand nannte mir den Grund dafür, und ich hatte Angst nachzufragen. Bald darauf wurde ich verheiratet. Ihre Ehe und ihre Kinder nahmen all ihre Zeit in Anspruch. Doch sie vergaß ihren Privatlehrer und die Dinge, die er ihr beigebracht hatte, nie. Sein Verschwinden gab ihr das Gefühl, als würde etwas fehlen, das unerfüllt geblieben war. Es hinterließ eine Sehnsucht in ihr, die sie über dieses Leben hinaus nicht mehr losließ: Dieses Leben löste eine Suche in mir aus. In den Leben, die ich seither gehabt habe, war ich ständig auf der Suche nach verborgenem Wissen – den Dingen, die wir nicht wissen sollen. Ich glaube, das ist meine ewige Mission. Ich habe immer noch nicht das Gefühl, das gefunden zu haben, wonach ich suche. Aber ich bin sicher, es eines Tages zu finden……….

Der unterwürfige Mönch

Manchmal führt die Suche unserer Seele nach geheimem Wissen uns in ein früheres Leben zurück, in dem wir uns tief in die Institution verstricken, die wir erforschen wollen. Das Bildnis des demütigen Mönchs, der bei Kerzenlicht mit der Schreibfeder über die Schriftrolle kratzt, kann täuschen. Paula kam zu einer Regression, weil sie Licht ins Dunkel ihrer Hilflosigkeit bringen wollte. Sie fühlte sich häufig heruntergeputzt, und es fiel ihr schwer, sich dagegen zu wehren. Die folgende Erinnerung zeigte ihr die Ursache des Problems – und noch viel mehr. Paula ging in ein Leben als gelehrter Mönch zurück. Er hatte die Aufgabe, Schriften abzuschreiben. Er verstand weitaus mehr Latein, als er jemals den anderen im Kloster gegenüber zugab. Was die Verantwortlichen im Kloster nicht wussten, war, dass er viele ihrer geheimen Schriften übersetzen und verstehen konnte: Ich lerne, wie die Kirche tatsächlich funktioniert. Ich setze die Realität – die Wahrheit – hinter dem Dogma allmählich zusammen. Es gibt vieles, was im Widerspruch zu dem steht, was die Kirche als wahr hinstellt. Sehr vieles. Die Kirche lässt nur eine bestimmte Geschichte zu; alles andere gilt als Ketzerei. Aber genau dieses Heidentum ist die wahre Geschichte.

AF: Können Sie sich an Beispiele dieser wahren Geschichte erinnern?
P: An ein paar Dinge – sehr seltsame Dinge. Es fällt mir schwer, sie zu begreifen. Es gab weibliche Apostel. Sie waren genauso wichtig wie die männlichen Apostel. Manche der Wunder waren in Wirklichkeit Magie der alten Ägypter. Manche waren Dinge, die andere Magier erst viel später taten – Wunder, die nichts mit Jesus zu tun hatten. All das hat mich sehr schockiert. Er war sich der Gefahr bewusst und behielt seine Entdeckungen für sich. Um noch mehr herauszufinden, nahm er eine unterwürfige Haltung ein, damit er weiterhin Zugang zu den verbotenen Dokumenten bekam. Das ging jahrelang so.

Als nächstes sprachen wir mit Paulas Geistführern über diese Erinnerung. Sie erklärten, dass Paula sich noch heute genauso wie in der damaligen Situation verhielt. Das war die Ursache ihres Gefühls der Hilflosigkeit – der Glaube, dass sie in großer Gefahr wäre, wenn sie sich nicht unterwürfig gäbe. Sie zeigen mir noch andere Leben, in denen es um das Thema der religiösen Unterdrückung ging – vor allem der unterdrückten Sexualität. Sie sagen, dass das ein wichtigerer Faktor im Leben des Mönchs gewesen sei, als mir klar war. Sie erklären mir, dass die Unterdrückung der Sexualität der Schlüssel zur Unterdrückung des ganzen Menschen ist...

Alle Ausgaben


Produktinformation zu: Reinkarnationen - Die Heilkräfte früherer Leben nutzen

Produktform: EPUB
Auflage: 1. Auflage der EPUB Ausgabe
Seiten der gedruckten Ausgabe: 293
Verlag: Reichel Verlag
Erschienen: 06.12.2013
Sprache: Deutsch
Autor: Fyfe, Atasha 
GTIN: 9783941435445
ISBN-10: 3-941435-44-2
ISBN-13: 978-3-941435-44-5
Reichel Verlag Bestseller-Rang: Platz 29 in E-Books (Siehe Bestseller Seite)
 Platz 5 in Sachbuch > Spiritualität

Alle Titel von Fyfe, Atasha

Reinkarnationen

Die Heilkräfte früherer Leben nutzen

EUR 18,50
import_contactsBuch von Fyfe, Atasha
Erschienen: 06.2013

Reinkarnationen

Die Heilkräfte früherer Leben nutzen

EUR 15,99
cloud_downloadE-Book von Fyfe, Atasha
Erschienen: 06.12.2013

Der Artikel Reinkarnationen ist in folgender Kategorie enthalten:

Sachbuch > Spiritualität

Befreiung erdgebundener Seelen

Verstrickungen und Schuldgefühle lösen

EUR 10,90
import_contactsBuch von Hausmann, Bettina
Erschienen: 23.06.2017

Der Ruf der Seele

EUR 10,74
import_contactsBuch von Antonette, Josiane
Erschienen: 03.2000

Geheime Kraft der Farben

Wie Farben Körper, Geist und Seele stärken

EUR 14,99
cloud_downloadE-Book von Fraser, Dougall
Erschienen: 07.07.2017

Geheime Kraft der Farben

Wie Farben Körper, Geist und Seele stärken

EUR 16,90
import_contactsBuch von Fraser, Dougall
Erschienen: 23.06.2017